Sehr geehrter Kunde,

unsere Internetseite ist auf Internet Explorer ab 9.0+ optimiert. Sie nutzen zur Zeit einen veralteten Internet Explorer. Bitte laden Sie hier die aktuelle Version kostenlos aus dem Internet herunter.


Download Internet Explorer

Straßenbauer/in (m/w/d)

Straßenbauer/innen bauen Haupt- und Nebenstraßen und erschließen neue Baugebiete, Geh- und Fahrradwege, Fußgängerzonen sowie Autobahnen und Flugplätze. Nach dem digitalen Abstecken der Baustelle beginnen sie mit den Erdarbeiten. Sie lösen Bodenmassen, transportieren, planieren und verdichten diese. Dazu setzen sie teils lasergesteuerte moderne Bagger, Raupen und Walzen ein. Auf den verdichteten Untergrund bringen sie als Unterbau meist eine Schotterschicht auf. Den Abschluss bildet eine Beton- oder Asphaltdecke als Fahrbahn. Außerdem führen Straßenbauer/innen Pflasterarbeiten aus und stellen Randbefestigungen, Böschungen sowie Entwässerungsgräben und - Leitungen her. Neben dem Neubau übernehmen sie auch Unterhaltungs- und Reparaturarbeiten an Wegen und Straßen. Die frühere Schwerstarbeit im Straßenbau wird heute überwiegend von Maschinen übernommen.

Deine Aufgaben:
 
  • Auf unseren Baustellen lernst Du die verschiedenen Arbeitsschritte im Straßenbau kennen
  • Dabei werden vorbereitende Arbeiten, wie die Einrichtung und das Absichern der Baustelle durchgeführt
  • Erdarbeiten wie die Herstellung des Fahrbahnunterbaus
  • Du stellst Böschungen, Gräben, Entwässerungsleitungen und Drainagegräben her 
  • Zum Straßenoberbau baust Du unter anderem Asphalt-Straßenbeläge ein. Auch die Behebung von Straßenschäden sowie Pflasterarbeiten gehören dazu
  • Die dafür wichtigen Normen und Vorschriften lernst Du sowohl im Blockunterricht der Berufsschule als auch im überbetrieblichen Bildungszentrum und wendest diese in der Praxis auf unseren Baustellen an

Das bringst Du mit:
 
  • Haupt- oder Realschulabschluss und große Lust, in einem motivierten Team zu arbeiten
  • körperliche Belastbarkeit und Wetterfestigkeit
  • handwerkliches Geschick und Anpack-Mentalität

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick:
 
  • Die Ausbildung dauert drei Jahre und findet im Betrieb, im Blockunterricht in der Berufsschule sowie überbetrieblich statt
  • Ausbildungsbeginn: 1. August des laufenden Jahres
  • Monatliche Ausbildungsvergütung: 1. Lehrjahr: 850,00 €, 2 Lehrjahr: 1.200,00 €, 3. Lehrjahr: 1.475,00 € brutto

Das erwartet Dich:
 
  • eine gute Betreuung durch unsere Poliere und Schachtmeister
  • spannende Aufgaben, motivierte Kollegen und ein angenehmes Arbeitsklima
  • Bei guter Ausbildungsleistung ist eine Übernahme in Festanstellung bei uns üblich
  • Zusätzlich zur attraktiven Ausbildungsvergütung bieten wir tarifliche Sonderzahlungen, wie anteiliges 13. Monatseinkommen, Urlaubsgeld und vermögenswirksame Leistungen
  • Nach Abschluss der Ausbildung und Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis erfolgt die Bezahlung nach dem Bautarif

Interessiert?
Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und das letzte Schulzeugnis). Bitte sende uns deine Unterlagen per e-mail an bewerbung@meyer-bau.de